Um alle Bilder zu sehen, registrieren Sie sich bitte und melden Sie sich an. Dadurch können Sie auch unsere Beiträge kommentieren und unseren E-Mail-Newsletter abonnieren. Klicken Sie hier, um sich zu registrieren
23.02.2015

Snorkel legt mit Telestaplern los

Schon seit längerer Zeit lag nahe, dass der Arbeitsbühnenhersteller Snorkel in die Fertigung von Teleskopladern einsteigt, und zwar spätestens seitdem Don Ahern das Unternehmen übernommen hatte.

Am heutigen Montag, den 23. Februar, enthüllt Snorkel nun sein erstes Modell auf The Rental Show in New Orleans: den geländegängigen Teleskoplader SR5919. Snorkel, nun Teil von Don Aherns im US-Bundesstaat Nevada ansässiger Firma Xtreme Manufacturing, bringt damit einen kompakten Telestapler, der maximal 2,9 Tonnen heben kann und über einen Hubhöhe von 5,8 Meter verfügt. Er ist 1,80 Meter breit und hat einen Wenderadius von 3,35 Metern.
Bitte registrieren Sie sich, um alle Bilder zu sehen

Snorkels erster Teleskoplader: der SR5919


Weitere Snorkel-Neuheiten auf der Messe sind die nun vierteilige Elektroscheren-Familie von der S3219E bis zur S4732E sowie eine Teleskoparbeitsbühne im mittleren Bereich, die 660SJ.
Bitte registrieren Sie sich, um alle Bilder zu sehen

Die neue Snorkel-Elektroschere S3219E


Bitte registrieren Sie sich, um alle Bilder zu sehen

Snorkel 660SJ

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK