Um alle Bilder zu sehen, registrieren Sie sich bitte und melden Sie sich an. Dadurch können Sie auch unsere Beiträge kommentieren und unseren E-Mail-Newsletter abonnieren. Klicken Sie hier, um sich zu registrieren
11.03.2015

Ruthmann bringt TB270+

Ruthmann wird auf der Intermat in Paris eine neue Version seiner 27-Meter-LKW-Bühne auf 3,5 Tonnen vorstellen, den TB270+. Wofür steht das „+“? Laur Ruthmann steht das + für „eine komplette Neuentwicklung.“ Notwendig wurde diese durch die Euro 6-Norm, die in viele europäischen Ländern bereits ab Herbst 2015 zur Pflicht wird. Diese Fahrzeuge sind schwerer, sodass Abspecken beim Aufbau angesagt war.

Der Hersteller beruft sich auf seinen „innovativen Stahlbau“ wie den Turm vom TBR 220 oder die Vielkanttechnik im Auslegersystem. Dadurch kann der TB270+ auf die neusten Euro 6-Chassis wie Mercedes-Benz Sprinter, VW Crafter, Nissan Cabstar oder Renault Maxity aufgebaut werden.
Bitte registrieren Sie sich, um alle Bilder zu sehen

Ruthmanns neuer TB270+


Mit zu den herausragenden Eigenschaften der neuen LKW-Bühne zählen ein Plus an Arbeitshöhe von drei Metern bei voller Korblast (230 Kilogramm), sodass die volle Arbeitshöhe mit voller Korblast erreicht werden kann. Das ist neu. Ähnliches gilt für die Reichweite: Bei reduzierter Korblast von 100 Kilogramm stehen knapp zwei Meter mehr Reichweite zur Verfügung als beim Vorgängermodell.

Ruthmann konnte eigenen Angaben zufolge schon auf dem Papier „viele Einheiten dieses neuen Modells verkaufen“. Das Ausstellungsstück geht direkt nach der Messe an den zweitgrößten französischen Vermieter Kiloutou.

Dort werden zudem ein T480 gezeigt, die erste Maschine aus der laufenden Produktion, aufgebaut auf einem speziellen 2-Achs-Chassis Volvo FMX. Sie wird in den Farben von SMMI aus Frankreich auf der Intermat zu sehen sein.
Bitte registrieren Sie sich, um alle Bilder zu sehen

Die neue 48-Meter-Bühne T480 auf zwei Achsen


Als dritte Maschine wird eine 54-Meter-LKW-Bühne vom Typ T540 präsentiert, montiert auf Volvo FMX 4-Achs-Fahrgestell, und zwar in den Farben von Joly Location.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK