Um alle Bilder zu sehen, registrieren Sie sich bitte und melden Sie sich an. Dadurch können Sie auch unsere Beiträge kommentieren und unseren E-Mail-Newsletter abonnieren. Klicken Sie hier, um sich zu registrieren
17.03.2015

Teupen stärkt französischen Vertrieb

Teupen hat die Groupe Tilly zum Händler für seine Leo-Raupenarbeitsbühnen im Osten Frankreichs ernannt. Die Vereinbarung gilt für die Regionen Elsass, Lothringen, Burgund und Franche-Comté und auch für Luxemburg. Offiziell wird die neue Partnerschaft auf der Intermat im April eingeläutet.

Group Tilly wurde 1946 von Joseph Tilly in Metz gegründet, vor allem mit dem Schwerpunkt Bagger und Erdbaumaschinen. Seit 1962 ist das Unternehmen Händler für die Maschinen von Manitou wie Geländestapler, Teleskoplader und Arbeitsbühnen, aber genauso gut hat Tilly auch Liebherr-Bagger oder Toyota-Gabelstapler im Sortiment.

Mittlerweile hat der Betrieb seinen Sitz in Woippy, im Norden von Metz, und wird in dritter Generation von der Tilly-Familie geführt. Mit vier Standorten deckt das Unternehmen zehn Départments ab.
Bitte registrieren Sie sich, um alle Bilder zu sehen

Tilly Manutention vertreibt die Kettenbühnen aus Gronau nun in Ostfrankreich


Teupens Sales Manager für Frankreich, Marc Valtel, sagt: „Teupen freut sich, dass es auf die umfassenden Branchenkenntnisse eines versierten Schwerlastexperten wie Groupe Tilly zurückgreifen kann. Die Zusammenarbeit wird unsere Position am französischen Markt stärken und ermöglicht uns, Kunden besser mit den gewünschten After-Sales-Services zu versorgen.“

Firmenchef Pierre Tilly fühgt hinzu: „Mit den Marken, die wie repräsentieren, stellen wir sicher, dass wir die bestmögliche Qualität und die innovativsten Technologien anbieten. Nach meinem ersten Besuch bei Teupen im Jahr 2014 war ich beeindruckt von der Vielseitigkeit der Leo-Bühnen wie auch von den hohen Standards hinsichtlich Qualität und Sicherheit. Ich bin überzeugt, dass dies eine erfolgreiche Partenrschaft wird.“
Bitte registrieren Sie sich, um alle Bilder zu sehen

Marc Valtel (l.) von Teupen mit Pierre Tilly beim Besiegeln der Zusammenarbeit


Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK