Um alle Bilder zu sehen, registrieren Sie sich bitte und melden Sie sich an. Dadurch können Sie auch unsere Beiträge kommentieren und unseren E-Mail-Newsletter abonnieren. Klicken Sie hier, um sich zu registrieren
25.03.2015

Partnerlift stellt neue Rekorde auf

In Würzburg haben sich am Wochenende auf der 11. Partnerlift-Jahreshauptversammlung über hundert Teilnehmer eingefunden – neuer Rekord. Traditionell vereinigt die Organisiation unter ihrem Dach kleine und mittelständische Vermieter von Arbeitsbühnen. Im vergangenen Jahr hat die Gemeinschaft nun aber auch in den ergänzenden Bereichen Baumaschinen, Gabelstapler und Krane ein starkes Wachstum erzielt, wie der Verbund mitteilt.
Bitte registrieren Sie sich, um alle Bilder zu sehen

Die Partner von Partnerlift beim Gruppenfoto


Der gemeinsame Mietgeräte-Pool umfasst mittlerweile mehr als 15.000 Maschinen an 145 Standorten. Erstmalig hat der jährliche Vermietumsatz im Jahr 2014 die Schallmauer von 200 Millionen Euro durchbrochen.

Zu diesem Umsatz und dem neuen Produktmix haben auch die neuen Mitglieder beigetragen, so zum Beispiel die Firma Ziegler Gabelstapler aus Gersthofen oder der niederländische Kranvermieter Kuiphuis, der auch eine Mietstation in Deutschland unterhält. Als neues Mitglied im Bereich Baumaschinen konnte der Partnerlift-Geschäftsführer Kai Schliephake die Firma HBH Baumaschinen aus Lauda-Königshofen begrüßen.

Weitere neue Mitglieder sind Spille aus Essen im Oldenburger Land, Gossner Arbeitsbühnen aus Freystadt, Induma Rent aus Stuttgar, sowie SGL aus Giesen bei Hildesheim. Schliephake: „Das Netzwerk wird immer dichter und Partnerlift versetzt seine Mitglieder somit in die Lage, jede Baustelle europaweit mit Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Staplern oder Kranen zu bedienen.“
Bitte registrieren Sie sich, um alle Bilder zu sehen

Über hundert Teilnehmer verzeichnete die Tagung


Erstmals haben die Kranvermieter zu einem „Kranstammtisch“ geladen, wo Themen wie Mindestaufnahmekriterien in Form von Gesamthakenlänge besprochen wurden. Mittlerweile verfügt die Kooperationsgemeinschaft über 300 Krane in der Vermietflotte.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK