06.05.2019

10.000-Tonnen-Kran kommt

Der britische Schwerlastspezialist ALE wird seinen 10.000 Tonnen starken Kran SK10.000 noch heute auf der Offshore Technology Conference in Texas vorstellen. Dem Unternehmen zufolge handelt es sich um den größten landbasierten Kran weltweit.

Der 10.000-Tonnen-Kran SK10.000


Der SK10.000 fußt auf dem gleichen Grundkonzept wie sein 5.000 Tonnen starkes Brudermodell AL.SK350 und verfügt über eine maximale Hubhöhe von 200 Metern bei einem Bodendruck von unter 25 Tonnen pro Quadratmeter. Einzelheiten wurden zum jetzigen Zeitpunkt so gut wie keine genannt, aber im Laufe des heutigen Tages sollten weitere Informationen publik gemacht werden.
Die Konstruktion des neuen Krans basiert auf dem 5.000-Tonnen-Modell des Unternehmens AL.SK350


Der Technische Direktor der ALE-Gruppe, Ronald Hoefmans, sagt: „Die Nachfrage nach dem Heben von größeren und schwereren Modulen steigt, mit der Einführung des SK10.000 sind nun Einzelhübe von bis zu 10.000 Tonnen möglich, sodass Kunden größere Module effizienter im Werk bauen und auf eine hochmobile und flexible Lösung zum Heben von Modulen zugreifen können.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK