21.05.2019

Sieben für Kourou

Ziel: Weltraumbahnhof. Insgesamt sieben Denka-Lift-Bühnen des Typs DK18 wurden im Sommer 2017 vom bayrischen Massing aus in 40-Fuß-Containern nach Übersee auf Reise geschickt. Ziel: Der Weltraumbahnhof in Kourou in Französisch-Guayana. Dort verrichten sie seither zuverlässig ihre Dienste beim Bau des neuen Raketenstartplatzes der Europäischen Weltraumorganisation ESA.
Verladen der Denka-Lifte

In Kourou, an der Nordostküste Südamerikas, arbeiten Europas Raumfahrtingenieure derzeit auf Hochtouren an der neuen Startrampe für die Ariane 6-Rakete, die im Juli 2020 zum Jungfernflug abheben soll.
Die Bühnen bei der Arbeit in Kourou

Kommentare