10.09.2019

Stellprobe für die neuen Platformers‘ Days

Im Juni 1999 erblickten die Platformers' Days das Licht der (Bühnen-)Welt. Mittlerweile zum wichtig(st)en deutschsprachigen Bühnenbranchenevent avanciert, steht die Messe in ihrem 20. Jubiläumsjahr im Zeichen des Wandels: Im vergangenen Jahr wurde der Umzug vom beschaulichen Hohenroda in Osthessen ins hochmoderne Messegelände im nordbadischen Karlsruhe bekanntgegeben. Da die kommende Ausgabe erst 2020 stattfinden wird, konnten sich Interessierte einen Vorgeschmack und einen Eindruck verschaffen auf der Doppelmesse Recycling Aktiv & Tiefbau Live, in welche eine Sonderschau Höhenzugangstechnik eingebettet war. Hier ein paar Bilder der Quasi-Dreifachmesse.
Ahern mit Snorkel, vorne links ein Kuli-Oldie

Jekko und Magni

Dazwischen Hematec Arbeitsbühnen mit Dinolift

Mit dabei: Teupen, Genie, Oil & Steel

Ruthmann mit seinem TBR 230

Genie mit seiner Elektroschere GS-4655

Kommentare