03.01.2020

Palazzani für russisches Theater

Das Bauunternehmen Fun Generation hat eine Palazzani-Raupenarbeitsbühne TZ 330 Eco mit 32 Metern Arbeitshöhe und Lithium-Ionen-Akku für Arbeiten am neuen Konzertsaal im Moscow International Business Centre in Betrieb genommen.

Die Bühne, die von der Verkaufs- und Vermietungsfirma Vertex übergeben wurde, bietet eine Reichweite von 16,5 Metern bei einer Korblast von 120 Kilogramm und eine leicht reduzierte Reichweite von 15,5 Metern bei der maximalen Tragfähigkeit von 250 Kilogramm. Zu den Merkmalen zählen unter anderem nicht-markierende Ketten, Luft- und Wasseranschluss im Korb, ein am Korb montiertes Antikollisionssystem und eine hydraulische Winde mit einer Tragkraft von 250 Kilogramm. Das Unternehmen wird die Arbeitsbühne zunächst auf den letzten Bauabschnitten einsetzen. Anschließend verbleibt sie für laufende allgemeine Wartungs- und Reinigungsarbeiten vor Ort.

Nach der Fertigstellung wird der Saal mit 1.576 Plätzen für Konzerte, Events und Tagungen genutzt. Das Äußere des Gebäudes wurde so gestaltet, dass es einem Ziffernblatt ähnelt und verfügt über eine versenkbare Glaskuppel mit 64 Meter Durchmesser in Form einer Uhr.
Die TZ 330 Eco bleibt nach Fertigstellung vor Ort, um allgemeine Wartungs- und Reinigungsarbeiten durchzuführen

Mit einem Durchmesser von 64 Metern wird das Dach des Gebäudes voraussichtlich die größte funktionierende Uhr der Welt sein

Die Glaskuppel kann eingefahren werden, um ein Freilichttheater zu schaffen

Kommentare