23.06.2022

Unfall beim Abladen

Ein Arbeitsunfall hat sich am Mitteochmittag in Flattach (Kärnten) ereignet. Ein 59-jähriger Mann und sein 24-jähriger Sohn waren mit dem Abladen einer Gelenkteleskopbühne auf Ketten zugange. Diese bringt rund 1.500 Kilogramm auf die Waage.

Um die Bühne vom Anhänger abladen zu können, hatten Vater und Sohn Holzbohlen hinter den Hänger gelegt. Während sich der Sohn in sicherer Entfernung hinter dem Anhänger befand, steuerte der Vater die Bühne aus nächster Nähe. Eines der Holzbretter brach, als die Bühne es befuhr, und die Bühne kippte in Richtung des 59-jährigen Mannes. Beim Versuch, auszuweichen und sich wegzuducken, wurde der Mann vom Arbeitskorb der Bühne am Rücken erfasst und verletzt. Dadurch wurde er gegen den Betonboden gepresst.

Sein Sohn leistete sofort Erste Hilfe und alarmierte die Rettungskräfte. Der Vater wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades per Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK