25.07.2022

Noch ein Huisman-Kran für Cosco

Cosco Shipping (Qidong) Offshore hat den niederländischen Schwerlastkranhersteller Huisman mit der Konstruktion und dem Bau eines neuen 2.600 Tonnen starken Leg Encercling Cranes beauftragt, der auf einem neuen Hubschiff der F-Klasse installiert werden soll, das für den Offshore-Windkraftanbieter Cadeler gebaut wird, der Installations- und Wartungsdienste für Offshore-Windkraftanlagen anbietet.

Das neue Schiff zeichnet sich durch eine einzigartige Konstruktion aus, die es ermöglicht, es schnell von einer Fundamentinstallationseinheit in ein Schiff zur Installation von Windturbinengeneratoren umzubauen. Der neue Kran wird einen 155 Meter langen Hauptausleger haben, der über Deck eine Hakenhöhe von bis zu 180,5 Metern bietet. Die Ausleger können auch auf 175 Meter aufgerüstet werden, um maximale Hakenhöhen von knapp über 200 Metern zu erreichen.
Der neue Kran wird im Jahr 2025 in Betrieb genommen

Der Auftrag folgt auf eine Bestellung von zwei identischen Leg Encercling Cranes mit 2.000 Tonnen Traglast für Cadelers Schiffe der X-Klasse im vergangenen Jahr. Diese wurden später auf 2.600 Tonnen aufgerüstet. Die Krane werden in der Lage sein, Fundamente und Windturbinen für Offshore-Windprojekte der nächsten Generation weltweit zu installieren. Der elektrisch betriebene Kran soll leicht und dennoch stabil sein, eine hohe Positionierungsgenauigkeit aufweisen und äußerst energieeffizient sein.

Der neue Kran wird im Cosco-Werk in Zhangzhou, China, gebaut und soll 2025 in der Cosco-Werft in Qidong, China, in Betrieb genommen werden, wo auch das Schiff der F-Klasse gebaut werden wird. Das neue hybride Hubschiff ist für den Transport und die Installation von bis zu sechs XL-Monopiles pro Hin- und Rückfahrt ausgelegt, was die Betriebseffizienz erheblich verbessert.

Huisman CEO David Roodenburg sagt: „Wir sind dankbar und stolz, dass wir mit diesem dritten Auftrag einen wichtigen Beitrag zur Erweiterung der Cadeler-Flotte leisten können. Wir freuen uns darauf, die Krane in den kommenden Jahren auszuliefern und Cadeler als engagierter Partner dabei zu helfen, die installierte Offshore-Windkapazität weltweit zu steigern.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK