28.11.2022

IPAF macht die Viertelmillion voll

Eine Viertelmillion Downloads: Die E-Pal-App für Bediener von mobilen Hubarbeitsbühnen und Mastkletterbühnen des Verbands IPAF hat jetzt die Marke von einer Viertelmillion Downloads überschritten. Sie wurde erst im Juni 2021 eingeführt; die weltweite Einführung wurde Anfang dieses Jahres abgeschlossen.

Die App ermöglicht die digitale Zertifizierung von Schulungen, einschließlich der IPAF Powered Access Licence (PAL) Card. Die Nutzung ist kostenlos und in sieben Sprachen verfügbar. Nutzer können in der App Schulungszertifikate hinterlegen, Maschinenzeiten erfassen, Unfälle und Beinaheunfällen melden und Sicherheitsupdates direkt auf ihr Gerät bekommen.
Die App E-PAL

Peter Douglas, CEO und Geschäftsführer von IPAF, kommentiert: „Wir haben E-PAL in Zusammenarbeit mit unserem Mitgliedsunternehmen Trackunit entwickelt, um Bedienern und Aufsichtspersonen ein digitales Werkzeug zum Austausch von Schulungszertifikaten und zur Erfassung von Gerätezeiten zu bieten. Wir haben die App seit Mitte 2021 eingeführt, und obwohl der Schwerpunkt in den ersten Monaten auf neu zertifizierten Ausbildungskandidaten lag, hat sich die Akzeptanz rasant entwickelt, und es ist ermutigend zu sehen, dass E-PAL von immer mehr Menschen auf der ganzen Welt heruntergeladen wird.“
Peter Douglas von IPAF

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK