12.12.2012

20 Turmdrehkrane für Russland

Die Lider-Gruppe, eines der größten Wohnungs- und Gewerbebauunternehmen Russlands, hat beim russischen Händler RLS STC Gruzopodemnye Mashiny 20 Terex-Turmdrehkrane bestellt. Alle Krane sind vom Typ CTT 161A-8 TS, also Flat-Top-Turmdrehkrane mit maximal acht Tonnen Traglast. 1,4 Tonnen hebt ein CTT 161A-8 TS bei maximaler Ausladung von 65 Metern. Gefertigt werden die Krane im italienischen Werk in Fontanafredda.

Alle 20 bestellten Krane verfügen über die Bedienerkabine EVO 1, die einen schnellen Aufbau, hervorragenden Rundumblick sowie perfekten Bedienkomfort gewährleiste, sagt der Hersteller. Darüber hinaus wurden für jedes Modell spezielle Kältekits und Montagesätze für Gebäudeverankerungen bestellt. Das 20er-Paket soll komplett bis Ende des Jahres ausgeliefert werden.

„Die Vielseitigkeit und die bei jeder Ausladung hervorragende Tragfähigkeit des CTT 161A-8 TS ist perfekt für unsere vielfältigen Einsatzszenarios und den intensiven Betrieb geeignet“, erklärt Aleksandr Nikolaevich Nekrasov, Direktor der Lider-Gruppe.

Eingesetzt werden sollen die Neuzugänge in verschiedenen Wohnungs- und Gewerbebauprojekten im europäischen Teil Russlands. Die ersten Terex-Modelle vom Typ CTT 161A-8 TS wird Lider beim Bau des „Kapitänshafen“-Projekts einsetzen – einem der größten und modernsten Wohnkomplexe Russlands, der im Hafen von St. Petersburg entsteht.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK