14.12.2005

73 Krane bei Liebherr bestellt

Die Unternehmensgruppe Maxikraft mit Hauptsitz in Züllsdorf bei Torgau erteilte Liebherr den größten Auftrag, den ein deutsches Kranvermiet-Unternehmen in den letzten 10 Jahren vergeben hat. Der Auftrag beinhaltet 73 Mobilkrane aller Größenklassen vom zweiachsigen LTM 1030-2.1 bis zum achtachsigen Gittermastmobilkran LG 1550. Die Auslieferungen werden bis Mitte des Jahres 2006 erfolgen. Die Krane sind für mehrere Niederlassungen der Unternehmensgruppe geplant.
Übergabe der ersten Krane (v.li.): Karl Passing (Liebherr), Maik Kanitzky(Maxikraft), Annett Schewe (Maxikraft) und Dieter Walz (Liebherr)


Maik Kanitzky gründete seine Firma vor 13 Jahren, inzwischen beschäftigt er 300 Mitarbeiter in 17 Niederlassungen mit einem Fuhrpark von insgesamt 150 Kranen. Zur Unternehmensgruppe gehören die Firmen Maxikraft, Maximum, Kranlogistik Sachsen und Kranlogistik Lausitz.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK