05.12.2014

Frist läuft, Jury steht

Am 26. März 2015 werden die IAPA Awards zum siebten Mal vergeben. Diesmal findet die Veranstaltung, wie üblich kombiniert mit einem IPAF Summit und einem Networking-Event, jenseits des Atlantiks statt. Genauer gesagt in Arlington im US-Bundesstaat Virginia, vor den Toren Washingtons.

Ab sofort läuft die Bewerbungsfrist für die International Awards for Powered Access, wie die Auszeichnung eigentlich heißt. Wie das Prozedere dafür abläuft, lesen Sie weiter unten.

Über „Ihre“ Bewerbung entscheidet eine Jury. Sie bewertet laut eigenem Bekunden Professionalität, Geschäftsgebaren, Innovation und Zukunftsorientierung, Qualität und Kundenzufriedenheit. Die Jury setzt sich zusammen aus: Alan Dotts von Toyota Material Handling, USA; dem französischen Branchenroutinier Daniel Duclos von ATN sowie Accès Industrie, Alastair Robertson von Universal Equipment aus den USA, Riwal-COO Søren Rosenkrands, Haulotte-Chef Alexandre Saubo sowie Chris Wraith von IPAF.Den nicht stimmberechtigten Vorsitz der Jury hat Euan Youdale von Access International inne.

Für eine Bewerbung ist keine IPAF-Mitgliedschaft erforderlich. Die Kategorien, offen für alle in der Arbeitsbühnenbranche tätigen Unternehmen und Einzelpersonen, sind:
• Beitrag zur sicheren Höhenzugangstechnik
• Arbeitsbühnenvermieter des Jahres
• Pionier der Höhenzugangstechnik
• Produkt des Jahres – auf Fahrzeug/Anhänger
• Produkt des Jahres – selbstfahrend (Ausleger, Schere, Spider)
• Produkt des Jahres – Mastkletterbühnen/Aufzüge
• Produkt des Jahres – Zugang in Bodennähe
• Herausragender Kundendienst
• Projekt des Jahres
IPAF-/Access International-Auszeichnung für besondere Verdienste
• Arbeitsbühnenfoto des Jahres

Zwei Kategorien gelten nur für IPAF-Mitglieder, ob Personen oder Unternehmen:
• IPAF-Kursleiter des Jahres
• IPAF-Schulungszentrum des Jahres



Das Kleingedruckte
Unternehmen und Einzelpersonen können sich selbst vorschlagen oder von anderen nominiert werden, und das in mehreren Kategorien. Wer möchte, kann auch pro Kategorie mehr als eine Nominierung abgeben. Eine Teilnahmegebühr fällt nicht an. Ausgezeichnet werden im Jahr 2014 durchgeführte Aktivitäten sowie Produkte, die in diesem Jahr ihre Markteinführung hatten. Die Nominierungsfrist endet am 19. Dezember 2014. Alle Bewerbungen müssen in englischer Sprache und über das offizielle Teilnahmeformular erfolgen. Dieses steht zum Download bereit unter www.iapa-summit.info.

Die IAPA-Preisverleihung mit Dinner sowie die Konferenz (IPAF Summit) finden am 26. März 2015 im Crystal Gateway Marriott Hotel in Arlington, Virginia, in der Nähe von Washington, D.C. in den USA statt. Der Frühbucherrabatt für Dinnertickets gilt bis zum 27. Februar 2015.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK