12.03.2018

Sind Sie der beste Kranfahrer der Welt?

25.000 Euro Preisgeld: Der schwedische Ladekranhersteller Hiab lädt wieder ein zur Teilnahme an der Kranfahrer-Weltmeisterschaft 2018. Die regionalen Vorentscheide der einzelnen Länder sind bereits in vollem Gange. Der Gewinner wird vom 22. bis 23. September 2018 im Rahmen der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) in Hannover im World Crane Championship-Finale gekürt. Das Event findet alle zwei Jahre statt.

Bei der Kranfahrer-WM zeigen Kranfahrer aus der ganzen Welt ihr Können und nutzen die Gelegenheit, sich mit den Kollegen zu messen. Dabei werden neueste Hiab-Ladekrane verwendet. Mit einem Hiab X-HiPro 232 muss ein Hindernisparcours bewältigt werden. Die Kriterien hierbei sind: hohe Präzision und eine möglichst kurze Zeit. Der Kranfahrer mit den wenigsten Fehlern und der schnellsten Zeit gewinnt und darf sich über 25.000 Euro Preisgeld freuen.
Hiab Kranfahrer-WM 2016

Anfang März gehen die Qualifikationsrunden in Deutschland und Österreich in die nächste Runde. Derzeit gibt es Anmeldungen aus 16 Ländern, einschließlich Finnland, Schweden, Norwegen, Dänemark, Österreich, der Schweiz, Italien, den Niederlanden, Deutschland, Belgien, Großbritannien und Irland, Spanien, Frankreich, Polen, Slowenien und Israel.

„Wir laden Teilnehmer aus der ganzen Welt ein, die Herausforderung anzunehmen und sich aneinander zu messen“, sagt Joakim Andersson, Senior Vice President Ladekrane. „Ich freue mich auf den Wettkampf in diesem Jahr und darauf, die atemberaubenden Niveaus von Geschicklichkeit und Präzision zu sehen, die unsere Finalisten demonstrieren werden.“

Weitere Informationen, auch zur Anmeldung für die Qualifikationsrunden, finden Sie unter www.worldcranechampionship.com

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK