13.11.2006

Palfinger bleibt in der Erfolgsspur

Für Palfinger sieht es weiterhin nach einem Rekordjahr aus. Der Umsatz im dritten Quartal 2006 stieg gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 13,3 Prozent auf 437 Millionen Euro. Das EBIT konnte im Vergleich zum Vorjahr von 52,6 Millionen EUR Euro 59,3 Millionen Euro gesteigert werden, was einer EBIT-Marge von 13,6 Prozent entspricht.

Mit einem Konzernergebnis von 41,8 Millionen Euro (Q1-Q3 2005: 37,6 Millionen Euro) konnte ein Gewinn pro Aktie von 4,74 Euro erzielt werden. Die Eigenkapitalquote stieg zum Stichtag auf 57,1 Prozent.

Die Segmente, wie sie bei Palfinger heißen, 'Europa' und 'Rest der Welt' sind dem Unternehmen zufolge nach wie vor am stärksten. Im Segment 'Nord- und Südamerika' stiegen die Umsätze um 16,9 Prozent von 47,8 Millionen Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres auf 55,9 Millionen Euro. Im Produktbereich ist das Segment Krane weiterhin von der starken Nachfrage nach höheren Leistungsklassen und hochwertigeren Ausstattungen geprägt.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK