02.05.2019

90-Meter-Gerät an Gräber geliefert

Gräber nimmt Blickfang in Empfang: Nach einem Jahr Wartezeit konnte Alexander Gräber seinen 90-Meter-Neuzugang T 900 HF in seine Bühnenflotte aufnehmen. Auf der Intermat im April 2018 bestellt, wurde der „Sky Performance Steiger“ pünktlich zur bauma 2019 fertiggestellt, wo er sich als Blickfang für alle Bühneninteressierten entpuppte.

Alexander Gräber, Thomas Gebhardt von SüdLeasing und Ludger Rensing von Ruthmann (v.l.)


Der Firmenchef hat es sich natürlich nicht nehmen lassen, sein neues Flaggschiff vor Ort auf der Messe zu testen. Im Anschluss wurde das Gerät an Gräber Arbeitsbühnen ausgeliefert. Der T 900 HF hat auch das DRS (Dynamische Reichweiten-System) an Bord, das einen fetten Reichweitenzuwachs bedeutet.

Damit der Bediener gerade stets alles im Blick hat, hat Gräber sich eine Kamera einbauen lassen, um auch die Position des Auslegers auf der anderen Seite des Gebäudes sehen und präzise den Einsatzort anfahren zu können. Auch hat er sich für fünffache Luftfederung am Scania-Fahrzeug entschieden – ein Kundenwunsch, den Ruthmann so erstmals realisiert hat.

Gräbers Neuzugang auf der bauma 2019 in München


Anschließend hat Gräber weitere 75 Meter Arbeitshöhe beim münsterländischen Hersteller in Auftrag gegeben – allerdings nicht in einer Maschine, sondern er hat gleich drei „Steiger“ vom Typ TBR 250 auf Nissan-Fahrgestell geordert.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK