21.08.2019

Ahern eröffnet in Argentinien

Ahern International hat seinen neuen Standort in Tigre, Argentinien, auf der Nordseite von Buenos Aires offiziell eröffnet.

Das Unternehmen ist bereits Anfang des Jahres eingezogen und ist nun mit einer großen Eröffnungsfeier mit rund 100 Gästen in den Vollbetrieb gestartet. Als zweite Ahern-Niederlassung in Südamerika ist es der achte Ahern-Vertriebsstandort des Unternehmens weltweit neben den Standorten in Australien, Kanada, Chile, Deutschland, Spanien, Irland und Japan. Sie alle bieten Vertrieb, Service und Ersatzteile für die Teleskoplader von Xtreme Manufacturing, Snorkel-Arbeitsbühnen und die Raupenbühnen von Ruthmann Bluelift.
Ahern Argentiniens 5.000 Quadratmeter große Anlage in Tigre


Die neue Anlage befindet sich auf einem 5.000 Quadratmeter großen Grundstück und umfasst drei Gebäude mit einer Fläche von 2.000 Quadratmetern mit einem Ausstellungsraum, Büros, Ersatzteillager, Werkstätten für Vorabprüfungen, Reparaturen und Umbauten sowie Lager für neue Geräte.
Es gibt viel Platz für die überdachte Lagerung von Neumaschinen

Umfangreiche Bestände


Der neue Betrieb wird von Brody McFarland, Vice President Lateinamerika geleitet. Unterstützt wird er dabei von einem sechsköpfigen Team, bestehend aus den drei Vertriebsmitarbeitern Andrés Mendonça, Juan Pablo Coli und Adrian Ojeda, dem technischen Leiter Martin Calvo, Servicetechniker Andres Elizondo und Kundendienstmitarbeiter Gerardo Moscoloni.
Die Außenfläche umfasst 3.000 Quadratmeter


McFarland sagt: „Nach dem Erfolg unseres 2015 eröffneten Standorts Ahern Chile war Argentinien für uns der natürliche nächste Schritt in Bezug auf die Kundennachfrage. Wir sind sehr dankbar für die weitere, freundliche Unterstützung, die wir von unseren Kunden in diesem Gebiet erhalten haben, und hoffen, dass diese Investition uns helfen wird, ihre Erwartungen weiter zu übertreffen.“
Matthew Elvin und Brody McFarland durchtrennen das Band bei der Eröffnungsfeier und Party


Xtreme Manufacturing/Snorkel Chief Executive Matthew Elvin fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr, Wurzeln in Argentinien zu schlagen, wo wir bereits über einen gut etablierten und treuen Kundenstamm verfügen. Diese Investition ist langfristig angelegt, mit dem Ziel, unseren Kunden durch die sofortige Verfügbarkeit neuer Maschinen und Ersatzteile sowie den schnellen Zugang zum technischen Support noch erfolgreicher zu machen. Ich möchte Brody und dem Team für ihren Einsatz beim Aufbau von Ahern Argentina und dieser wunderbaren Anlage danken.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK