09.09.2019

Magni lässt dickes Ding vom Stapel

Den Dreh raus: Auf den Internationalen Schwerlasttagen 2019 in Hohenroda zeigt Magni den stärksten Roto-Teleskopstapler der Welt, den RTH 13.26 SH mit 13 Tonnen Hubkraft und 26 Meter Hubhöhe. Selbst auf Reifen verfügt die Maschine laut Hersteller über ihre maximale Tragkraft. Und auch bei voller Traglast ist der RTH 13.26 SH verfahrbar, heißt es seitens Magni. Bei maximaler Hubhöhe von 26 Metern stemmt das Gerät noch satte acht Tonnen.
Magni RTH 13.26 SH

Magni-Deutschland-Vertriebschef Alexander Reisch betont: „Die Maschine kann mit 30- bis 40-Tonnen-Autokranen konkurrieren und gerade in der Resttragfähigkeit deutlich punkten. Zudem sind alle Teleskopstapler gleich von der Bedienung her, ob in einem 18-Meter- oder in einem 46-Meter-Modell gefahren wird. Das erleichtert die Einweisung bei den Kunden, weil jede Maschine gleich funktioniert.“

Daneben hat Tagungsveranstalter Jochen Lüer weitere Aussteller insbesondere aus dem Kransektor an Land gezogen. So werden unter anderem ein zwei Grove-Krane, der neue GMK5250XL und Dornseiffs „Hallenmeister“ GMK4100S gezeigt, Palfingers PCC 115.002 Raupenkran, ein Kato-Citykran, ein Valla 250E und ein Maeda-Minikran MC815. Daneben gibt es auch Kobelcos Gittermastraupenkran CKE900G-2 mit 90 Tonnen Tragkraft zu sehen, den Idrogru-Mobilkran KT160.33, Böckers Autokran AK52 und den Hoeflon-Minikran C30e.

Zudem werden wie üblich Schwerlastmaschinen ausgestellt wie der Mercedes Actros 4163 LS 8x4 oder der 3-Achs-Tiefbett-Sattelauflieger Doll Panther sowie Schwerlastplatten verschiedener Anbieter. Die Internationale Schwerlasttagung findet am Freitag, den 13. und Samstag, den 14. September 2019 im Hessen Hotelpark Hohenroda statt, der alten Wirkungsstätte der Platformers' Days. Mehr Infos finden Sie hier.

Auch innen tummeln sich etliche Aussteller an Tischen. So stellt die Firma Matusch zu den Schwerlasttagen unter anderem kleine Apps für schwere Brocken vor. Gemeint ist die Branchensoftware E.P.O.S., ein modulares Software-System, das speziell für Kran- und Arbeitsbühnenvermieter sowie für Schwertransportunternehmen entwickelt und optimiert wurde. Neu bei E.P.O.S. sind mobile Apps für Geschäftsleitung, Vertrieb, Fahrer, Monteure und Lieferaufträge.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK