30.09.2019

Böcker UK ohne Alan Peck

Peck weg: Alan Peck, der Böcker UK geleitet hat, die Direktvertriebsgesellschaft des deutschen Kran- und Aufzugsherstellers, hat das Unternehmen nun verlassen. Peck war zuvor bei Kranlyft tätig, dem Böcker-Vertriebspartner in Großbritannien seit 2013, und verließ das Unternehmen im Jahr 2017, um Böcker UK zu gründen.
Alan Peck

Böcker hat seinen internationalen Vertriebsleiter Felix Schroer mit der Leitung des Unternehmens beauftragt und ist auf der Suche nach einem Nachfolger. „Schroer ist verantwortlich für Böcker UK und kümmert sich – zusammen mit den anderen Mitarbeitern von Böcker UK – um unsere Kunden, seit Alan Peck das Unternehmen verlassen hat", bestätigt Unternehmenschef Alexander Böcker. „Die Dinge laufen reibungslos, und wir sind überzeugt, dass wir für die Zukunft gut aufgestellt sind.“
Felix Schroer

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK