15.10.2019

Erster in Frankreich

Joly Location, ein französischer Vermieter mit Sitz in Couternon nahe Dijon, hat den ersten Leo 35Tplus in Frankreich erhalten. Joly hat sich auf Raupenarbeitsbühnen und große LKW-Bühnen spezialisiert und führt im Mietpark Teupen-Arbeitsbühnen zwischen 13 bis 40 Metern. Der neue Leo 35Tplus, eine 35-Meter-Maschine mit bis zu 17 Meter Reichweite (mit den maximalen 400 Kilogramm im Korb sinkt die Reichweite auf 13 Meter), wurde auf der französischen Messe JDL übergeben an die Herren Joly.

„Dieses neue Reinteleskop bietet den perfekten Kompromiss zwischen dem Gewicht (5.400 Kilogramm), der maximalen Korblast (400 Kilogramm) und der Größe des Arbeitskorbes (bis zu zwei Meter)“, findet CEO Lionel Joly. „Durch den großen Arbeitskorb können zusätzlich zum Bediener zwei Kunden vom Arbeitskorb aus arbeiten. Darüber hinaus bietet die Memory-Funktion starke Vorteile, da ich jederzeit die gespeicherte Position wieder anfahren kann. Dies ist beispielsweile bei Arbeiten an Stromleitungen sehr nützlich.“
Lionel Joly, Marc Valtel von Teupen und Gründer Marcel Joly (v.l.)

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK