07.11.2019

Ranger für Berlin

Aufgepickt: Die auf Fernmelde- und Breitbandkabel-Montage spezialisierte Berliner Firma Prokom ETF erhält eine LKW-Bühne des Typs GSR E140P, aufgebaut auf einem geländegängigem Pickup-Chassis Ford Ranger. Die 13-Meter-Bühne war für den Dienstleister hauptsächlich wegen der geringen Abmaße des Trägerfahrzeugs erste Wahl.

Mit einer Arbeitsbreite von minimal 2,12 Meter – die Durchfahrbreite beträgt lediglich 1,85 Meter – und einem Eigengewicht von nur 3.200 Kilogramm eignet sich dieses Gerät besonders gut für die speziellen Einsätze, die bei Prokom ETF so anstehen: Als Vertragspartner der Stromnetz Berlin GmbH hat die Firma häufig in beengten Straßen, Hinterhöfen und unbefestigten Gartenanlagen der Hauptstadt zu tun.

Die LKW-Arbeitsbühne GSR E140P auf Ford Ranger mit 13,25 Meter Arbeitshöhe und 250 Kilogramm Korblast stellte sich dabei als optimales Arbeitsmittel für die verschiedenen Einsatzorte heraus, berichtet die Firma Rothlehner, die die Bühne übergeben hat. Unter anderem zählt eine doppelte Isolation gegen 1.000 Volt zur Sonderausstattung.
Herr Fritjof von Prokom ETF bei der Einweisung und Übergabe in Jänkendorf

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK