10.12.2019

Frisch verglast

Zwinger-Bezwinger: Im Sommer dieses Jahres verhalf der Liebherr-Mobilbaukran MK 88 Plus von Krandienst Kunze einem der bekanntesten historischen Gebäude in Dresdens Stadtmitte zu neuer Durchsicht: Das Dach der Sempergalerie im Zwinger erhielt neue Glasscheiben.

„Das war schon ganz schön knapp. Hat nicht viel gefehlt und ich hätte mir die Spiegel ramponiert", sagt Kranfahrer Christian Jahn grinsend. Er fuhr den MK souverän zum Einsatzort. Die Anfahrt zeigte sich jedoch insbesondere an einer Stelle als herausfordernd: Nur wenige Zentimeter breiter als der Kran selbst war die Durchfahrt zur Sempergalerie. Der einzig mögliche Zufahrtsweg führte durch das Tor des Glockenspielpavillons, dem Hauptzugang von der Stadt aus. Mit viel Geschick, Erfahrung und den Lenkprogrammen des Unterwagens brachte Christian Jahn den fast 16 Meter langen Kran sicher durch die Zufahrt – begleitet von staunenden Touristen, die ein solches Spektakel nicht jeden Tag zu sehen bekommen.
Nur wenige Zentimeter trennen den Liebherr MK 88 Plus vom Gebäude bei der Anfahrt

Im Innenhof des Dresdner Zwingers angekommen, begann sogleich die Montage des MK 88. In 17 Minuten war der Kran fertig montiert.

Seit 2013 wurde die 1854 errichtete Sempergalerie in zwei Bauabschnitten komplett saniert. Mit einem speziellen Glasmanipulator am Haken des Krans wurden die einzelnen Glasbauteile sicher an Ort und Stelle gebracht. Millimetergenau ließen sich die Fensterscheiben mit dem Feinpositioniermodus Micromove platzieren, und das ganz bequem per Fernbedienung.

Mit etwa 1,2 x 0,7 Meter Größe und 45 Kilogramm Gewicht waren die Glaselemente vergleichsweise klein. Nach anderthalb Stunden waren alle Glasflächen auf dem Dach ausgetauscht. Ein paar weitere Lasthübe mit Baumaterial später verließ der Kran das Gelände des Zwingers auf demselben Weg wie bei der Anfahrt.
Einsatz des Liebherr-Mobilbaukran MK 88 Plus vor malerischer Kulisse im Dresdner Zwinger

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK