10.12.2019

Containerschiff vom Winde verweht

Unfall im Hafen: Ein größerer Portalkran im Hafen von Antwerpen ist am Montag bei starkem Wind in sich zusammengesackt, ganz so, als handelte es sich um Spielzeug. Das Problem: Das Containerschiff APL Mexico City ist Spielball des Windes und kracht dadurch gegen den Kran – dieser kollabiert. Das Gute: Der Kran war zu diesem Zeitpunkt nicht in Betrieb. Und die Mechaniker, die gerade mit Wartungsarbeiten am Kran beschäftigt waren, schafften es noch, sich rechtzeitig aus dem Staub zu machen und ihre Haut zu retten. So lief der Unfall glimpflich ab, ohne Verletzte, aber mit hohem Sachschaden.

Der Kranunfall im Video:

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK