22.01.2020

Sprinter kracht gegen Arbeitskorb

Die Bühne ragte in den Straßenraum: Mit einem Sprinter ist am Mittwochmorgen in Siegen ein 40-jähriger Fahrer gegen eine Arbeitsbühne gekracht. Der circa zwei Meter weit ausgefahrene Arbeitskorb mit einem 31-Jährigen an Bord ragte laut Polizei „teilweise in die Fahrbahn“, was der Mann im Sprinter wohl nicht rechtzeitig erkennen konnte. Er erkannte das Hindernis zu spät und semmelte gegen die Bühne. Daraufhin wurde der Arbeiter aus dem Korb geschleudert und prallte auf dem Boden auf. Hierbei wurde er schwer verletzt. Die Polizei ermittelt nun.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK