12.02.2020

Böcker UK unter neuer Leitung

Der deutsche Kranhersteller Böcker hat Jake McCaugherty zum neuen Geschäftsführer seiner britischen Niederlassung ernannt. Er übernimmt die volle Verantwortung für den 2017 gegründeten Betrieb.

McCaugherty kommt von Liebherr, wo er seit 2015 für das Turmdrehkrangeschäft in Großbritannien und Irland verantwortlich war. Zuvor war er als regionaler Vertriebsleiter für Großbritannien beim dänischen Ladekranhersteller HMF tätig, bei dem er 2006 eingestiegen war.
Jake McCaugherty


Er will das Geschäft in Großbritannien und Irland ausbauen und weiterentwickeln, wie er sagt: „Ich freue mich sehr, zu Böcker zu kommen. Das Unternehmen genießt einen ausgezeichneten Ruf für qualitativ hochwertige Produkte made in Germany und weiß um die Bedeutung eines hervorragenden Kundendienstes. Ich freue mich darauf, in den nächsten Wochen unsere Kunden zu treffen, von denen ich einige aus meiner früheren Tätigkeit gut kenne.“

Geschäftsführer Alexander Böcker fügt hinzu: „Die Böcker-Niederlassung in Großbritannien wurde vor etwas mehr als zwei Jahren gegründet, und es gibt ein klares Bekenntnis und unsere Unterstützung für Jake, um die Entwicklung unseres Geschäfts in Großbritannien und Irland fortzusetzen. Wir freuen uns schon jetzt darauf, in Zukunft neue Kunden zu begrüßen.“

Zuvor hatte Böcker seinen Kundensupport durch die Ernennung von Paul Cartner erweitert, einem Servicetechniker, der von Hiab zum Unternehmen stieß.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK