17.03.2020

Erster LTM 1110 in USA

Der New Yorker Kranvermieter Cranes, Inc. hat den ersten 110 Tonnen starken Liebherr LTM 1110-5.1 All-Terrain-Kran in die USA geholt. Das Unternehmen kann auf eine eigene Historie an Premieren zurückblicken, da es schon eine Reihe von Neuheiten als erstes Unternehmen in den USA bekommen hat, darunter den 400-Tonnen-Raupenkran LR 1400 und den 350-Tonnen-Raupenkran LR 1350 sowie einen 55-Tonnen-Citykran LTC 1055-3.1.

Der im vergangenen Jahr auf der bauma vorgestellte 5-achsige LTM 1110 verfügt über einen 60 Meter langen Hauptausleger plus 2,9 bis 33 Meter Gitterspitze. Macht eine maximale Hubhöhe von 91 Metern. Zu den Merkmalen gehört die VarioBase Plus-Technologie des Unternehmens, bei der das variable Abstützsystem VarioBase mit breiteren Stützen am Fahrzeugheck für höhere Kapazitäten sorgt. Der Kran kann für Achslasten von 10, 12 und 16 Tonnen konfiguriert werden.

Rob Weiss, Präsident von Cranes, Inc. sagt: „Ich freue mich, der erste Kunde im Land zu sein, der einen LTM 1110-5.1 erhält. Wir waren bei Liebherr immer eine Art Pionier. Wir haben die ersten LR 1350 im Land gehabt. Bei vielen Produkten waren wir die Ersten. Ich habe großes Vertrauen in das Produkt und denke, dass niemand einen besseren Kran herstellt, und wir waren immer stolz darauf, Liebherr-Krane in unserer Flotte zu haben.“
Rob Weiss (l.) von Cranes, Inc. mit Daniel Pitzer von Liebherr

Das 1940 gegründete Unternehmen Cranes, Inc. bietet von seinem Standort in Maspeth im US-Bundesstaat New York aus eine Reihe von All-Terrain-, Rough-Terrain-, Industrie-, Turmdreh- und Raupenkranen an.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK