27.03.2020

Grüße aus dem Home-Office (9)

Auch unser Kollege Karlheinz Kopp hat sein Wirkungsfeld in sein trautes Heim verlegt. Aber auch er ist nicht alleine bei der Arbeit. Tat(zen)kräftige Unterstützung erhält er von seiner Katze.



Unser Fazit heute: Kein Grund zum Verzagen, einfach mal die Katze fragen

Schicken Sie uns weiterhin Ihren Gruß aus dem Home-Office und wir sagen der Welt weiterhin: Wir sind da!

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK