20.05.2020

23-Meter-LKW-Bühne von CTE

Der italienische Arbeitsbühnenhersteller CTE bringt eine neue LKW-Arbeitsbühne mit 23 Metern Arbeitshöhe, die (oder den) B-Lift 23 HV.

Die Neuheit basiert auf dem B-Lift 230 Pro des Herstellers und verfügt über einen vierteiligen Teleskopausleger, der eine maximale Reichweite von 13 Metern bei einer uneingeschränkten Plattformtragfähigkeit von 100 Kilogramm ermöglicht. Die maximale Korblast beträgt 300 Kilogramm; diese kann die Bühne bis zu einer Arbeitshöhe von gut 22 Metern und einer Reichweite von 9,50 Meter aufnehmen. Die auf einem 3,5-Tonnen-Chassis montierte Bühne verfügt über das ‚intelligente‘ Stabilitätssystem S3 von CTE, das den Arbeitsbereich automatisch an die die jeweilige Stützkonfiguration anpasst.
Der B-Lift 23 HV bietet eine Arbeitshöhe von 23 Metern und eine Reichweite von 13 Metern

Das Telematiksystem Connect des Unternehmens gehört zur Standardausstattung und bietet die Möglichkeit zur Ferndiagnose von Fehlern, zur Lokalisierung der Maschine und zur Einstellung von Parametern des Arbeitsumfangs wie maximale Arbeitshöhe oder Reichweite. Außerdem bietet es eine Reihe von Flottenmanagementfunktionen.
Der neue B-Lift 23 HV ist auf einem 3,5-Tonnen-Iveco-Fahrgestell montiert

Der B-Lift 23 ist das zweitgrößte Modell der Baureihe, die acht LKW-Teleskopbühnen mit Arbeitshöhen von 15 bis 27 Metern umfasst.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK