09.09.2020

Team Frankreich: ATN und Sinoboom

Auf der Messe besiegelt: Sinoboom macht den französischen Hersteller ATN zu seinem Vertriebspartner für Frankreich. Die Partnerschaftsvereinbarung wurde am Mittwoch vor der Eröffnung der JDL Expo im französischen Beaune offiziell von Roger Boutonnet von ATN Platforms und Tim Whiteman von Sinoboom Europe unterzeichnet.

ATN wird die gesamte Palette der Scherenbühnen und Boomlifte von Sinoboom auf exklusiver Basis auf dem französischen Markt vorrätig halten, verkaufen und Support bieten.

ATN-Firmenchef Roger Boutonnet sagt: „Die Aufnahme von Elektroscherenarbeitsbühnen in unser Sortiment ist von besonderer Bedeutung.“ Und er fügt hinzu: „Die Konstruktion der Maschinen von ATN Platforms und Sinoboom entspricht dem gleichen Geist, nämlich Hubarbeitsbühnen, die für den intensiven Einsatz auf dem Mietmarkt und für den sofortigen Einsatz konzipiert sind.“
Roger Boutonnet von ATN (l.) und Tim Whiteman von Sinoboom unterzeichnen die Vertriebsvereinbarung bei den JDL

ATN-Geschäftsführer Gilles Cheval und der kaufmännische Direktor Christophe Burel ergänzen: „Neben der offensichtlichen Synergie der Produktlinien von ATN Platforms und Sinoboom BV ist es eine langfristige Partnerschaft, die uns mit einem dynamischen und kompetenten Team verbindet. Wir freuen uns sehr, die Sinoboom-Geräte in Frankreich zu vertreiben.“

Und Tim Whiteman von Sinoboom verspricht: „Unsere Partnerschaft mit ATN Platforms gewährleistet, dass unsere Kunden in Frankreich einen erstklassigen und qualitativ hochwertigen Service von unserem strategischen Partner erhalten. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren neuen Kollegen.“
ATN wird sich mit ziemlicher Sicherheit zunächst auf die Elektroscheren von Sinoboom konzentrieren



Vertikal Kommentar

Dies ist ein interessanter Schritt, der für beide Parteien gut funktionieren dürfte. Es gibt einige Überschneidungen, aber die Produkte, bei denen dies der Fall ist, sind recht unterschiedlich, sodass ATN seinen Kunden in einigen Bereichen verschiedene Produkte einer Gattung zur Auswahl anbieten kann. Es wird den französischen Hersteller auch auf den Hauptabsatzmarkt bringen, was ihm helfen wird, den Einsatz von mehr Ressourcen zu rechtfertigen, und dürfte dazu beitragen, den Absatz seiner eigenen Produkte deutlich zu verbessern.

Solange ATN den Verkauf bzw. Vertrieb und Support der Sinoboom-Geräte gleichberechtigt neben dem der eigenen Produkte laufen lässt, hat die Partnerschaft ein großes Potenzial. Da ATN nun mal unter Fassi-Eigentümerschaft steht, fragt man sich auch, ob es eine weitere Zusammenarbeit in anderen Regionen geben könnte?

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK