09.11.2020

Hausmesse gewagt

Rar, Rarität, Messe: Eine der ganz wenigen Hausmessen in diesem Jahr in der Branche hat vor Kurzem tatsächlich stattgefunden. So konnte die Sky-Gruppe, zu der Sky Access, WS Skyworker und Sky Service gehören, Ende Oktober zwei Tage lang Gäste auf dem Firmenareal in Oensingen im Kanton Solothurn begrüßen. Am Freitag herrschte perfektes Herbstwetter, sonnig und warm, am Samstag dann blockierte ein Nebelmeer das Zentralgestirn.
Das Aufgebot an Maschinen

Dabei konnten sich die Besucher unter anderem über die Neuheiten Hinowa Tele Crawler 13N und die Almac Jibbi 1670 Evo mit Korb und Seilwinde informieren. Abgerundet wurde das Ganze durch Ausstellung und Vorführungen diverser weiterer Geräte der von Sky vertretenen Marken wie Skyjack, Hinowa, Almac, ATN, Safi, Denka-Lift und EP Equipment. Darüber hinaus gab es Einblicke „in die top eingerichtete Werkstatt“, wie Verkaufsleiter Lukas Bielser sagt.
Gruppenbild

„Die Neuheiten, welche vorgestellt wurden, haben den Besuchern und Besucherinnen sehr gut gefallen und wurden rege getestet“, berichtet Bielser. „Wir wurden zwar nicht gerade überrannt von den Besuchern her, jedoch sind wir ganz zufrieden und hatten insgesamt ca. 80 Besucher da.“ Es konnten ihm zufolge auch gleich Vermietungen und Verkäufe abgeschlossen werden. Trotz Einschränkungen vom Kanton durften zeitgleich maximal 30 Kunden eingelassen und betreut werden.
Impressionen der Hausmesse

Und die eigentliche Hauptsache kommt zum Schluss. „Im Großen und Ganzen ein gelungener Anlass“, resümiert Lukas Bielser, „nicht zuletzt auch deshalb, da unser CEO Martin Vögtli sein 25-jähriges Firmenjubiläum feiern konnte.“ Herzlichen Glückwunsch!
CEO Martin Vögtli feierte 25-jähriges Firmenjubiläum

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK