01.01.2021

Smopyc zum dritten Mal verschoben

Vier gewinnt...? Der Termin für die spanische Baufachmesse Smopyc wurde erneut verschoben, und zwar auf den 17. bis 20. November 2021. Die Veranstaltung war ursprünglich für den 1. bis 4. April 2020 geplant, wurde dann zunächst in den September 2020 verschoben und dann erneut vertagt auf Mai 2021. Vierter Termin der Messe ist also nun November 2021, gut anderthalb Jahre nach dem ursprünglich anvisierten Termin.

In einer Erklärung des Veranstalters Feria de Zaragoza heißt es, die Änderung sei auf die Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zurückzuführen, zumal es wahrscheinlich sei, dass diese in den ersten Monaten des Jahres 2021 anhalten werde.

„Mit dieser Entscheidung reagiert der Messeveranstalter auf die Sorgen über den Verlauf der Gesundheitskrise und wie sich dies auf die Veranstaltung auswirken könnte“, so Feria de Zaragoza. „Daher hat sich die Messeleitung mit Unterstützung der ausstellenden Unternehmen und Fachleute, die sich weiterhin für die Veranstaltung engagieren, dafür entschieden, den Termin in das letzte Quartal des kommenden Jahres zu verlegen.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK