26.04.2021

Mix aus Kurz- und Langzeiteinsätzen

Der Stuttgarter Kranvermieter Scholpp Kran & Transport hat einen 100-Tonnen-All Terrain-Kran vom Typ Tadano ATF 100G-4 übernommen. Direkt nach der Auslieferung wurde der Kran für Reparatur- und Revisionsarbeiten in einer Mineralölraffinerie eingesetzt, sechs Wochen lang.

Der vierachsige ATF 100G-4 hat einen 51 Meter langen Hauptausleger sowie eine 10 bis 18 Meter lange Doppelklappspitze und bietet eine maximale Hubhöhe von 71 Metern. Ob 7,6 Tonnen Gegengewicht ohne Spitze oder 6 Tonnen Gegengewicht mit 18-Meter-Doppelklappspitze – beides schafft der 4-Achser innerhalb der 12 Tonnen Achslast.

Scholpp-Regionalleiter Jan Meißner sagt: „Der Einsatzbereich des gesuchten Krans stellt einen Mix aus kurzen Tageseinsätzen und gelegentlichen Langzeitbaustellen dar. Für diese unterschiedlichen Anforderungen bot sich der Tadano ATF 100G-4 an. Er ist kompakt und robust genug für die Aufgaben eines Schnellläufers, aber auch leistungsfähig genug, größere Baustellen abzuarbeiten. Das macht ihn sehr variabel.“
Scholpps neuer 100-Tonnen-AT Tadano ATF 100G-4

„Seit wir auf Tadano und Demag setzen, also seit etwa 30 Jahren, haben wir mit Michael Zieger denselben Ansprechpartner. Wo findet man heutzutage noch eine solche Kontinuität? Das schätzen wir sehr“, betont Meißner.

Das 1956 gegründete Unternehmen Scholpp beschäftigt über 200 Mitarbeiter und verfügt über eine Flotte von rund 72 Kranen. Neben dem Hauptsitz in Stuttgart verfügt das Unternehmen über Niederlassungen in Leonberg, Karlsruhe, Heilbronn, Ludwigshafen und Walldorf.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK