13.08.2021

Ritchie Bros übernimmt Euro Auctions

Fetter Batzen: Das Auktionshaus Ritchie Bros wird Euro Auctions im Rahmen eines Aktienkaufs übernehmen. Der Wert des Aktienpaketes liegt bei 775 Millionen Pfund, was 911 Millionen Euro entspricht.

Euro Auctions wurde 1998 von Derek Keys und seinen Brüdern in Dromore, Nordirland, gegründet und fusionierte 2017 mit Yoder & Frey. Das Unternehmen ist nach wie vor ein Familienbetrieb, an dessen Führung alle Brüder beteiligt sind. Es ist Ritchie Bros in vielerlei Hinsicht sehr ähnlich, da es unter den Marken Euro Auctions und Yoder & Frey mit rund 200 Mitarbeitern in 14 Ländern Versteigerungen von schwerem Gerät mit Vor-Ort- und Online-Geboten organisiert. Im Jahr 2020 führte das Unternehmen an seinen neun Standorten in Großbritannien, Nordirland, Deutschland, Spanien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Australien und den USA insgesamt 60 Auktionen durch und verkaufte fast 90.000 Objekte für zusammengerechnet 570 Millionen Euro.

Ritchie Bros bestätigt, dass die Marke Euro Auctions und die Mitarbeiter einschließlich des Gründers und Geschäftsführers Derek Keys erhalten bleiben werden. Derek Keys seinerseits ist für die kommenden drei Jahre vertraglich an Euro Auctions gebunden. Es ist geplant, dass Jonnie Keys eine Position in der Geschäftsleitung übernimmt.

Ritchie Bros geht davon aus, dass die Übernahme die Gesamtpräsenz des Unternehmens und den Zugang zu Geräten erweitern wird, während gleichzeitig neue Einnahmequellen erschlossen werden, indem den Kunden von Euro Auctions weitere Dienstleistungen wie Bestandsverwaltung, Datenlösungen, Finanzierung, Garantie, Versicherung, Inspektionen, Aufarbeitung und Versand angeboten werden.

Ritchie Bros. wird die Übernahme mit Barmitteln und neuen Schulden in Form eines Überbrückungskredits finanzieren. Ann Fandozzi, Geschäftsführerin von Ritchie Bros, erklärt: „Ritchie Bros und Euro Auctions passen ideal zueinander und verfolgen gemeinsam das Ziel, Dienstleistungsangebote und Dispositionslösungen einfacher denn je zu machen. Euro Auctions verfügt über ein unglaublich talentiertes Team mit Fachwissen in den Bereichen Werteinstufung, Auktionsbetrieb, Verkauf und Kundenservice. Diese Akquisition beschleunigt unsere Strategie, das Umsatz- und Ertragswachstum voranzutreiben und den Shareholder Value zu steigern, indem wir unsere Fähigkeiten in neuen Kanälen, Sektoren, Regionen und Kundensegmenten weiter ausbauen.“

Derek Keys, Gründer und Geschäftsführer von Euro Auctions, fügt hinzu: „Dave Ritchie und seine Brüder waren für meine Brüder und mich eine große Inspiration bei der Gründung von Euro Auctions. Wir haben vieles von dem, was wir tun, an Daves kundenorientierter Philosophie ausgerichtet, die auch heute noch bei Ritchie Bros vorherrscht. Unser Zusammenschluss wird für die Kunden einen Mehrwert schaffen, da wir den vielen Branchen und Regionen, in denen wir tätig sind, mehr Ausrüstung, Lösungen und Dienstleistungen anbieten können.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK