14.12.2021

150-Tonner für Hess

100 Prozent Liebherr: Die Düsseldorfer Firma Hess rundet ihre Kranflotte mit einem Liebherr-Mobilkran LTM 1150-5.3 ab. Der 150-Tonner verfügt mit seinen 66 Metern über den längsten Teleskopausleger seiner Kranklasse und ist laut Hersteller auf Augenhöhe mit Krantypen in der 200-Tonnen-Tragkraftklasse.

Das auf Betriebsumzüge, Maschinenmontagen und Maschinentransporte spezialisierte Unternehmen hat eine eigene Kranabteilung. Sie ist sowohl für die Vermietung als auch für den Einsatz der Krane bei Maschinenmontagen zuständig. Hess setzt rein auf Liebherr-Mobilkrane.

Firmeninhaber Joachim Hess erklärt: „Der LTM 1150-5.3 ist ein moderner und starker Kran, den wir aufgrund seiner variablen Fahrzustände flexibel einsetzen können. Er ist sehr kompakt und wendig – ein großer Vorteil für eine Vielzahl unserer Einsätze“. Der Betrieb plant den neuen 150-Tonner für Einsätze bei Schwermontagen und für die täglich wechselnden Aufgaben in der Vermietung ein, beispielsweise in den Bereichen Bau und Infrastruktur.

Die heutige Hess GmbH wurde 1977 als Industriemontageunternehmen gegründet und beschäftigt über 60 Mitarbeiter. Auch elektrisch angetriebene Pick & Carry-Krane und Minikrane gehören zum Fuhrpark.
Der LTM 1150-5.3 in den Farben von Hess

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK