21.01.2022

Felbermayr expandiert in Deutschland

Branchenkenner geholt: Um das Wachstum der vergangenen Jahre fortzuschreiben erweitert der österreichische Konzern jetzt sein Dienstleistungsangebot in Deutschland. In Deutschland ist der in 19 Ländern Europas aktive Anbieter bislang im Bereich der Arbeitsbühnenvermietung nur an Standorten in Bautzen und Dresden vertreten.

Das ändert sich jetzt: „Unter der Leitung von Stephan Kulawik möchte Felbermayr jetzt auch in Deutschland kräftig mit der Arbeitsbühnen- und Staplervermietung expandieren“, lässt Geschäftsführer Wolfgang Schellerer von der Felbermayr Transport- und Hebetechnik wissen. „Wir freuen uns, dass wir Kulawik für diese Aufgabe gewinnen konnten“, fügt Schellerer hinzu, der überzeugt ist, damit die beste Wahl getroffen zu haben.

Kulawik verfügt über jahrzehntelange Führungserfahrung in der Arbeitsbühnenbranche und war zuletzt von 2017 bis 2021 für den internationalen Bühnenvermieter Kiloutou als Geschäftsführer in Deutschland tätig. Zuvor war er zwei Jahre lang Direktor Sales bei BMS und davor jahrelang in leitender Funktion bei Palfinger Platforms in Krefeld unter Vertrag. „Es ist eine spannende Aufgabe, bei Felbermayr meine Erfahrung und mein Engagement in der Vermietung von Arbeitsbühnen und Teleskopladern und mit dem Aufbau von Organisationen und Vermiet-Netzwerken einzubringen“, freut sich der 53-Jährige.
Thorsten Tyrann (l.) und Stefan Kulawik

Unterstützt durch den erfahrenen Branchenkenner Thorsten Tyrann als Vertriebsleiter Arbeitsbühnen bei Felbermayr Deutschland will Kulawik den deutschen Markt vom bestehenden Felbermayr-Standort in Krefeld entwickeln.

Mit europaweit mehr als 3.000 Arbeitsbühnen und Staplern gehört Felbermayr zu den bedeutendsten Vermietern von Höhenzugangstechnik. Abgesehen von einem Dutzend Standorten in Österreich hat das Familienunternehmen auch in der Slowakei, Tschechien und Rumänien Fuß gefasst.

Kommentare

Construction_Influencer
Willkommen in Deutschland! Nach dem Motto "Wettbewerb belebt das Geschäft" wünsche ich alles Gute und viel Erfolg!

26.01.2022
Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK