20.05.2022

Auf Italien-Exkursion

Als Händler mit 40 Jahren Erfahrung weiß man bei Rothlehner Arbeitsbühnen, wie wichtig eine solide Kooperation mit den Hersteller-Partnern ist. Wichtig dafür sind regelmäßige stattfindende gegenseitige Besuche. Jetzt im Mai war eine Delegation der Rothlehner-Firmengruppe bei GSR und Easy Lift in Italien.
Mitarbeiter von GSR und die Delegation von Rothlehner & Lift-Manager(v.l): Claudio Maroncelli, Manuel Miller, Michael Pfitzenmaier, Peter Stelzer, Manfred Rothlehner, Bernhard Spörk, Jozsef Merva, Stephan Opfer, Thomas Krauß, Luca Bartolini, Sven Illgen, Martin Schmidt

Auf dem Gelände von GSR in Rimini werden die aktuellen LKW-Arbeitsbühnenmodelle aufgefahren

Mit von der Partie war das Vertriebsteam aus Deutschland und Österreich sowie die Lift-Manager-Werkstattleitung aus Massing. Zuerst wurde Rimini angesteuert, wo GSR sein Zuhause und seine Produktion hat. Hier gab es Infos aus erster Hand über aktuelle Modelle und Neuerungen im Unternehmen.

Schon einen Tag später ging es weiter nach Brescello, nördlich von Parma, zu Easy Lift. Hier gab es nebst Infos über neue Innovationen auch näheres zu den Sonderausstattungen, die der Hersteller im Portfolio hat.
Das Rothlehner Team nimmt das neue EasyLift-Modell RA24 in Augenschein

Danach ging es zur Produktschulung in die Besprechungsräume von Easy Lift

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK