27.05.2022

Baukran kippt auf Baukran und Rohbau

Am Mittwochvormittag ist in einem Baugebiet in Altkalkar ein Turmdrehkran umgefallen. Er touchierte eine zweiten dort aufgebauten Turmdreher und krachte auf den Rohbau eines Hauses. Der zweite Kran drohte ebenfalls umzustürzen und in den Garten eines Nachbargrundstücks zu fallen.
Der havarierte Kran (Foto: Freiwillige Feuerwehr Kalkar)

Da für die Absicherung und Bergung der beiden Baukrane zwei weitere Krane notwendig waren, konnte die herbeigerufene Feuerwehr lediglich das Einsatzgebiet absperren. Auch das Nachbargrundstück wurde geräumt, damit niemand zu Schaden kommt.
Die Unfallstelle (Foto: Freiwillige Feuerwehr Kalkar)

Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt. Über vier Stunden waren 13 Feuerwehrmänner im Einsatz.
Der umgestürzte Kran wird von zwei Mobilkranen der Firma Schares geborgen (Foto: Freiwillige Feuerwehr Kalkar)

Zum Unfallhergang und zur Schadenssumme liegen keine Informationen vor.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK