02.08.2022

Treffen bei Ruthmann

Beim ersten Systemlift-Werkstattleitertreffen begrüßte der Arbeitsbühnen-Hersteller Ruthmann 18 Werkstattleiter des Verbundes am Firmenhauptsitz in Gescher-Hochmoor.

Das Treffen fand direkt beim Lieferanten statt, um den Systemlift-Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, das Unternehmen besser kennenzulernen und gleichzeitig ihr Wissen zu vertiefen. Nach der theoretischen Präsentation durch die Ruthmann Service-Technik-Mitarbeiter Michael Thomas und Franz-Jupp Heisterkamp ging es gleich zur Praxis über.
Die Werkstattleiter der Systemlift-Partner zu Besuch bei Ruthmann

So wurde die Seil-Kettenspannung an einem Model präsentiert und erläutert. Danach gab es Tipps rund um die Neigungs- und Drehwinkelgeber. Und natürlich konnte die neuesten Maschinen getestet werden.

Last but not least gab es einen Blick hinter die Kulissen werfen. Produktionsleiter Olaf Dierks zeigte im Rahmen einer Werksbesichtigung die Abläufe von Produktion und Service.
Bei der Werksführung gab es exklusive Einblicke in die Arbeitsabläufe

„Für die Premiere unseres ‚Werkstattleitertreffens‘ und die spannende Führung geht ein großer Dank an Ruthmann. Sowohl im Werk als auch auf unserer Tagung zuvor konnten die Werkstattmitarbeitenden unserer Partnerbetriebe ihre Kontakte untereinander ausbauen. Wir planen bereits eine Fortführung des Formats“, sagt Malte Bilau, Vorstand und Leiter System-Card-Schulungen, der Systemlift AG.

Kommentare

olliof
Die Sicherheitsschuhe der Werkstattleitenden sehen sehr leicht aus. :-)

04.08.2022
Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK