21.11.2003

Neuer Chronoflash

Cadillon hat einen Untendreher entwickelt. Das erste Modell des Chronoflash 30 TL ist bereits für Lütjens Baumaschinen & Gerätehandel GmbH aus Lippstadt im Einsatz.

Im Oktober wurde die erste Maschine der neuen Topless-Baureihe von Cadillon an die Firma Lütjens Baumaschinen u. Gerätehandel GmbH nach Lippstadt geliefert. Der Chronoflash 30 TL ist ein FU-Kran mit integrierter Funkanlage, die mit einem Datenrückmeldungs-Display in der Sendereinheit die wichtigsten Informationen für den Bediener anzeigt.

Der neue Cadillon Chronoflash 30 TL

Eine Last von vier Tonnen bewegt er bis 10,1 Meter und ist in der Lage, bei einfacher Scherung 1100 Kilogramm bis 30 Meter zu verfahren. Das LVF-Hubwerk optimiert seine Geschwindigkeit in Abhängigkeit von der zu hebenden Last und zeichnet sich laut Hersteller durch geringe Anlaufströme aus. Das neue Schwenkwerk erlaubt dem Kranführer in die vorprogrammierten Rampen des Frequenzumrichters einzugreifen, sowohl in der Beschleunigung, als auch durch „Kontern“ in der Abbremsphase.

Der neue Unterwagen ist in seinen Abstützmaßen variabel. Durch seine neue Silhouette ist der CF30TL bei einer Hakenhöhe von 22 Meter insgesamt nur 23,8 Meter hoch, was bei einem Einsatz auf einer Baustelle mit mehreren Kranen zu gute kommt. Falls notwendig, kann die Ausleger mit einem Hydraulikzylinder eingeklappt werden und im hinteren Teil bis 14 Meter Ausladung eine Last von drei Tonnen auf der Baustelle verteilt werden. Hierbei kann der vordere Ausleger komplett auf das erste Element aufgelegt werden.

Für kommendes Frühjahr ist eine neue 26-Meter-Maschine geplant.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK