22.12.2010

Liebherr übergibt 300. LTM1500

Auf der Bauma 1998 hatte Liebherr erstmals den LTM 1500-8.1 präsentiert. Im Jahr 2008 wurde die Auslieferung des 200. Geräts gefeiert. Jetzt, nur zwei Jahre später, wird bereits der 300. LTM 1500-8.1 ausgeliefert.
Der 300. Liebherr 500-Tonner LTM1500-8.1

Käufer ist die Firma Tomé, eine Unternehmensgruppe aus Brasilien, welche im Jahr 1973 gegründet wurde. Tomé insgesamt beschäftigt etwa 4.000 Arbeitnehmer und ist sowohl im Bereich Engineering, von der technischen Planung bis zur Bauausführung als auch im Bereich Kran- und Schwertransporte tätig. Im letztgenannten Geschäftsfeld betreiben rund 1.500 Mitarbeiter etwa 200 Mobil- und Raupenkrane sowie 700 Transporteinheiten.

Feste Geschäftsbeziehungen zwischen Tomé und Liebherr entstanden im Jahr 2009, als Tomé am 24. Dezember einen Auftrag über mehr als 40 Millionen Euro erteilte. Enthalten waren unter anderem drei Raupenkrane LR 1600/2-W, ein LR 1750, zwei LTM 11200-9.1 und der nun übergebene LTM 1500-8.1.
(v.l.n.r.) Cesar Schmidt von Liebherr Brasilien, Patricia Verser von Liebherr Ehingen, Talita und Washington de Moura von Tomé und Mario Trunzer von Liebherr Ehingen bei der Übergabe

Washington Luiz de Moura, CFO der Holding Tomé und COO von Tomé Equipamentos e Transportes, betont, dass die einfache und schnelle Ersatzteilversorgung sowie der zuverlässige After-Sales-Service wichtige Gründe für die Entscheidung zur Partnerschaft mit Liebherr waren.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK