05.08.2013

Fernsteuerung gefunden

Bei der Polizei Emden ist am Sonntag eine ungewöhnliche Fundsache abgegeben worden: Es handelt sich dabei um eine Fernbedienung für einen Kran oder ein ähnliches Arbeitsgerät, wie die Beamten mitteilen. Gefunden wurde das Teil am Samstag, den 3. August 2013 in Emden, und zwar im Bereich zwischen der Großen Seeschleuse und dem Neubau der Nesserlander Schleuse. Der schöne Schlusssatz der Polizeimeldung lautet: „Der Verlierer kann sich mit dem Polizeikommissariat Emden bzw. dem Fundamt der Stadt Emden in Verbindung setzen.“ Die Polizei Emden erreichen Sie unter Tel. 04921 / 891-0, das Fundbüro unter der Nummer 04921 / 87-18 00.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK