30.12.2014

Schmid erhöht

Mit der neuen Palfinger WT 450 LKW-Arbeitsbühne mit 45 Meter Arbeitshöhe rüstet Schmid Hebebühnen aus Haimhausen bei München sein Großgeräte-Angebot auf.
Besondere Leistungsmerkmale der neuen LKW-Bühne sind neben der hohen Tragkraft von 600 Kilogramm und Strom- und Wasseranschluss im Arbeitskorb, die seitliche Reichweite von nahezu 28 Metern. Des Weiteren kann man den Korbarm bis auf eine Länge von zehn Meter austeleskopieren, was die Einsatzmöglichkeiten der LKW-Arbeitsbühne erheblich erweitert. Der Arbeitskorb selbst lässt sich mit einem Lastaufnahmesystem für das Anheben großer und schwerer Teile ausrüsten und bis auf eine Breite von rund vier Meter vergrößern. Auch Unterflurarbeiten sind realisierbar.
„Mit dem neuen 45-Meter-LKW-Bühne sprechen wir nicht nur den kleinen und mittelständischen Handwerksbetrieb an, wir möchten uns damit auch weitere Zielgruppen wie Betreiber von Mobilfunkanlagen sowie Energielieferanten erschließen“, so Firmeninhaber Josef Schmid zur Aufstockung seines Geräteparks.
Die neue 45-Meter-LKW-Arbeitsbühne von Schmid.

Der Familienbetrieb ist seit 30 Jahren in Haimhausen im Norden von München angesiedelt und mit weiteren Niederlassungen in Augsburg und Landsberg vertreten. Mit den rund 200 Arbeitsbühnen wird ein Spektrum von Anhängerbühnen über kompakte 3,5-Tonner-LKW-Bühnen, Scheren- und Teleskop- und Gelenkteleskopbühnen bis hin zu Spezialmaschinen abgedeckt.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK