09.09.2015

Kranteil verletzt Arbeiter schwer

Ein 51-jähriger Mann hat sich in einem Stahlwerk in Wartberg im Mürztal in Österreich bei einem Arbeitsunfall lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Er war von einem Teil eines Brückenkrans getroffen worden. Der Mann hatte den Kran selbst gesteuert. Die genaue Unfallursache steht noch nicht fest. Der Polizei zufolge wurde der Kranbediener beim Absenken von einem herabhängenden Teil getroffen.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK