07.01.2016

Genie besetzt mehrere Posten neu

Terex' Arbeitsbühnensparte Genie hat einige Managementpositionen für die Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) neu besetzt. Jacco de Kluijver ist jetzt Vice President Sales & Marketing für die Region. Diese Position hatte er bereits auf Interimsbasis inne, seitdem Phil Graysmark das Unternehmen im September verlassen hat. Zuvor war de Kluijver Sales-Direktor für Großbritannien, Irland und Benelux, und zwar sechs Jahre lang.
Jacco de Kluijver

Christine Zeznick ist nun Produktmanagerin für die Region EMEA und soll neue Geschäftsfelder und -chancen identifizieren für die Produkte und Dienstleistungen des Herstellers. Sie berichtet an den Geschäftsführer der Region Joe George, wird aber auch eng zusammenarbeiten mit dem amerikanischen Produktmanagement-Team in Redmond im US-Bundesstaat Washington.
Christine Zeznick

Als Senior Direktor für Ersatzteile weltweit fungiert Ryan Lusso. Er ist verantwortlich für den Einkauf, die Planung und Werbung hinsichtlich des Ersatzteilwesens und soll garantieren, dass die Kundenzufriedenheit stimmt und die finanziellen und strategischen Ziele des Unternehmens im weltweiten Ersatzteilgeschäft erreicht werden.
Ryan Lusso

Seit Oktober 2015 ist das europäische Führungsteam an den Standort Schaffhausen in der Schweiz umgezogen. Joe George kommentiert die Beförderung De Kluivers wie folgt: „Ich freue mich sehr über diese Ernennung. In dieser Funktion wird Jacco wesentlich zu unserer übergreifenden Geschäftsstrategie beitragen.“


Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK