23.12.2016

Hochisoliert in die Slowakei

Das slowakische Energieunternehmen Západoslovenská Energetika (ZSE) hat eine neue Arbeitsbühne vom Typ Versalift VO-350-MHI über den Händler Everlift Slovakia in Empfang genommen. Sowohl der untere als auch der obere Ausleger weisen ein Gelenk auf sowie den typischen Doppelkorbaufbau mit zweifacher Steuerung.
Die Versalift VO-350-MHI für ZSE

Die vollhydraulische Bühne erreicht eine Arbeitshöhe von maximal 17,6 Meter und eine (mittige) Reichweite von 13.3 Meter, sonst sind es gut zehn Meter. Jeder Korb kann bis zu 120 Kilogramm aufnehmen. Die Maschine ist nach ANSI-Standard A.92.2 Cat. B gegen 69 Kilovolt isoliert, lässt sich endlos schwenken und verfügt auch über einen Materialhandler/Jib mit 907 Kilogramm Tragkraft.
Eine zweite Maschine gleicher Bauart folgt im Januar

Aufgebaut ist die Versalift VO-350-MHI auf einem kompakten Mercedes-Benz Unimog U527 4x4 mit herausragenden Offroad-Fahreigenschaften und Schwerlaststützen. Eine zweite identische Maschine geht Anfang 2017 an ZSE.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK