17.05.2018

Duo für Dover

Für sein neues Frachtterminal legt sich der Hafen von Dover zwei neue Gottwald Modell 5-Hafenmobilkrane zu. Vor allem Container und Obstpaletten sollen dort umgeschlagen werden. Die Eröffnung des neuen gekühlten Terminals in den revitalisierten westlichen Docks ist für das erste Quartal 2019 geplant.
Konecranes Gottwald Modell 5

Die diesel-elektrisch angetriebenen Krane vom Typ G HMK 5506 in der Zwei-Seil-Variante hebt bis zu 125 Tonnen und kommt auf eine maximale Ausladung von 51 Metern. Bei der Hafenerweiterung handelt es sich um die größte Einzelinvestition in der Unternehmensgeschichte des Port of Dover.


Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK