03.07.2018

Gottwald für Flusshafen

Das in Nigeria ansässige First Index Project and Services hat einen Konecranes Gottwald Modell 2-Hafenmobilkran bestellt. Der dieselelektrische Zwei-Seil-Kran hat eine maximale Tragfähigkeit von 80 Tonnen und einen Radius von bis zu 40 Metern. Der Kran, der für die National Inland Waterways Authority (NIWA) gekauft wurde, wird hauptsächlich Container und Stückgut in Baro umschlagen, dem nördlichsten Hafen Nigerias.
Konecranes Gottwald Model 2

Konecranes-Gebietsverkaufsleiter Andreas Czwalinna sagt: „Die Entscheidung von NIWA, sich für einen Gottwald-Hafenmobilkran zu entscheiden, zeigt, dass wir den richtigen Kran für praktisch jede Anwendung und Terminals jeder Größe und Art anbieten können. Das Modell 2 wurde speziell für den Einsatz in kleinen Terminals in Seehäfen oder, wie im Fall von NIWA, in Flusshäfen entwickelt.“


Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK