15.01.2019

Übernahme und Erweiterung

Konecranes hat Anfang Januar 2019 die MSAURfördertechnik GmbH übernommen. Das junge und dynamische Unternehmen aus Kaisersesch bei Koblenz ist auf Serviceleistungen für Krananlagen in der Region Eifel und im Neuwieder Becken spezialisiert. Konecranes erweitert so sein bundesweites Servicenetz und will die langjährigen Kundenbeziehungen des Betriebs nahtlos fortführen.

Dieser verfügt über ein erfahrenes Serviceteam und ein gut 1.000 Quadratmeter großes Ersatzteillager. Neben Inspektionen, vorbeugenden Wartungen, Instandhaltungen, Reparaturen, Modernisierungen und Ersatzteilbeschaffung bietet die Firma mit Sitz in Mayen auch komplette, neue oder gebrauchte Kran- und Hebeanlagen zur Vermietung oder Verkauf.
Das Gelände der MSAURfördertechnik befindet sich in Kaisersesch (Bild: Google Maps)

MSAURfördertechnik bietet hervorragenden Service, kompetente Beratung und Modernisierungsleistungen. Das zeigt sich vor allem in den gewachsenen und intensiven Kundenbeziehungen, die wir natürlich mit dem bisherigen Team um Marc Saur gerne weiterführen. Gleichzeitig verdichten wir mit dem Standort Kaisersesch unser bundesweites Servicenetz und erweitern dort das Leistungsportfolio“, freut sich Nico Zamzow, VP Industrial Service EMEA Zentral bei Konecranes.
Marc Saur

Und Marc Saur, bisheriger Inhaber, ergänzt: „Zusammen mit Konecranes kann unser ganzes Team die Arbeit fortführen und wir können den Standort zukunftsorientiert und sicher ausbauen.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK