03.05.2019

Comet baut Support aus

Der italienische Hersteller von LKW-Arbeitsbühnen Comet hat Paolo Rossi zum After-Sales-Manager ernannt.

In seiner neuen Funktion wird er für die Leitung des Kundendienstes und der Reparatur sowie der Teileabteilung und anderer After-Sales-Aktivitäten verantwortlich sein, um das Dienstleistungsangebot für Comet-Kunden zu stärken und zu verbessern, und ist Teil einer größeren Investition in die Funktionen Produktsupport und Kundenservice.

Nach fast 25 Jahren in technischen Funktionen verfügt er über einen starken Hydraulik-Hintergrund und tritt nach mehr als sechs Jahren beim Verpackungsmaschinenhersteller Sarong in das Unternehmen ein. Er wird von Marco Toselli und einem Team von Technikern unterstützt, die sowohl italienische als auch ausländische Kunden betreuen.

Paolo Rossi


Das Unternehmen lässt verlauten: „Wir wissen, wie wichtig Pünktlichkeit und Effizienz sind und wie ernst das Problem einer unerwarteten Panne auf der Straße oder Baustelle für unsere Kunden ist. Aus diesem Grund verstehen wir After Sales als einen Rundum-Service mit dem Ziel kompletter Kundenzufriedenheit, der in all seinen logistischen und operativen Belangen sowohl intern als auch extern verfolgt wird.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK